Erotikgeschichten

Für jeden Geschmack kostenlose Erotikgeschichten

Schlagwort Archiv: Arschfick

Ehefrau wird zur Schlampe

Meine Frau Katja und ich (Micha) sind jetzt schon ein paar Jahre verheiratet. Es gab immer nur sie für mich. Auch heute macht sie mich mit ihrem tollen Körper, ihren festen Brüsten mit harten Nippeln und ihrem süßen Arsch noch richtig an. Dennoch ist nach den Kindern alles ein wenig eingeschlafen. Sex gibt es nur noch 08/15 im heimischen Bett. Es ist schön, aber schon lange nicht mehr spannend. Im Innersten weiß ich, dass in…

Versauter Sex mit der Stiefschwester

Achja, wie spielt das Leben manchmal. Ich bin gerade 20 geworden doch genieße noch das Leben im Elternhaus, da mein Vater als Unternehmer extrem viel verdient. Meine Mutter hat sich schon vor Jahren abgeseilt, weil ihr durch die vielen Geschäftsreisen das familiäre Gefühl fehlt. So bin ich meistens mit meinem Hund allein zu Haus. Zumindest bis mein Vater anfing eine neue Frau zu daten. Bis sie schließlich zusammenkamen und sie und ihre Tochter hier einzogen….

Mein 1. Arschfick

Seit ungefähr zwei Jahren lebe ich ab und an meine feminine Seite aus. Ich ziehe nicht nur gern Damenwäsche an, nein, ich möchte eigentlich ganz und gar Frau sein, aber mit dem kleinen Unterschied eben. Daher habe ich mir einen kleinen Fundus an schönen Klamotten, Dessous, Schmuck und Make-up zugelegt und viel geübt. In meiner Rolle als Frau liebe ich es auch, mich schön anal zu verwöhnen. Bisher fehlte mir nur noch ein richtige Mann,…

Ich schaue meiner Frau beim Ficken mit einem Schwarzen zu

Nachdem Sebastian auf Geheiß von mir mit meiner Franzi geilen Sex hatte und sie auch noch völlig unverblümt nach dem Fick fragte: „Mal schauen wen wir das nächste mal zu solch einer Phantasie einladen werden“, war ich doch sehr hellhörig geworden. Kann es tatsächlich sein, dass sie von meiner Phantasie mit „Sich seiner Frau nicht allzu sicher sein“ und dem harten Analfick als Abschluss durch mich in einer Variante „Cuckold+“ angetan war? Wie könnte man…

Meine betrunkene, analgeile Freundin und Herr Nollau

In einer Nachbarstadt gibt es alle paar Jahre ein Altstadtfest. Claudia und Ich waren am frühen Nachmittag hingefahren, und wanderten schon seit einigen Stunden durch die Stadt. Es war ein wunderschöner Tag, vielleicht 28°C, hin und wieder strich ein leichter Wind durch die Straßen. Wegen der Hitze hatten wir reichlich getrunken, zuerst meist Radler, aber nach der 3ten Halben wurde uns das zu süß, und wir stiegen auf ein normales Bier um. Claudia setzte sich…

Durch die Stadt ficken

Meine Anzeige lautete – Stadtviertel sexuell erkunden – Spazieren, schauen und ficken. Kaum zu glauben, dass sich daraufhin ein junges Mädel bei mir meldete, die von der Anzeige sehr amüsiert war. Sie fragte, was ich mir darunter denn vorstelle und ob ich das wirklich ernst meine. Na klar meinte ich das ernst, es stellte für mich ein aufregendes Erlebnis dar. Also erklärte ich es ihr: Wir suchen uns ein Stadtviertel aus oder auch nur eine…